Workshop von Florian Orth

Lightroom – Workflow Kurs: Landschaftsfotos entwickeln

Die RAW-Entwicklung ist neben dem Fotografieren vor Ort ein wichtiger Bestandteil der Landschaftsfotografie. Lerne in diesem Kurs den Workflow für die Bildbearbeitung von Landschaftsfotografien.

Termine

  • Fr 4. November 2022 Plätze frei
    in Heimatlicher Forum
€ 159,-
  • Dauer 4h
  • Beginn 9:30
  • Ende 14:00
  • Teilnehmendenanzahl: min 3, max 5
  • Anbieter:in Florian Orth
  • Preis 159,- €, inkl. 19% MwSt.
Siegel: Dieses Angebot ist geprüft und zertifiziert durch Heimatlichter | MEHR ALS PERFEKTE BILDERZertifiziert durch Heimatlichter Sie können Ihre Buchung sicher und schnell mit PayPal bezahlen - es stehen die Zahlungsarten PayPal, Visa, Mastercard und Sepa-Lastschrift zur verfügungZertifiziert durch Heimatlichter

Die RAW-Entwicklung ist neben dem Fotografieren vor Ort ein wichtiger Bestandteil der Landschaftsfotografie. Im JPEG-Format verzichten Sie durch die der Kamera automatisch entwickelten JPEG-Bildes auf einen großen Gestaltungsspielraum.
Ich zeigen Ihnen in diesem Kurs, dass der Umstieg auf RAW-Fotografie und die nachfolgenden Entwicklungsschritte leicht, strukturiert und zügig von der Hand gehen kann. Der „grundlegende Workflow“ zur effizienten Entwicklung stellt in diesem Kurs das Hauptthema dar: Weniger Arbeit und besser entwickelte Bilder.

Bibliothek-Modul

Das Bibliotheks-Modul ist das Herzstück von Lightroom. Im Kurs lernen Sie den richtigen Workflow vom Import der Bilder, der Organisation der eigenen Bilderablage (Ordnerstruktur, Benennung) und der Sichtung und Bewertung der Bilder. Nach der Bewertung sind im Idealfall aus 500 Bildern weniger als 80 geworden – Reduktion der Bildanzahl und sinnvolles Zusammenfassen gleicher Aufnahmen sind die Schlüssel zum effizienten Arbeiten.

Entwickeln-Modul

Die Grundentwicklung der Bilder: Grundeinstellungen wie Objektivkorrektur, Chromatische Aberration, gefolgt von Helligkeit, Belichtung, Kontrast und weiteren Möglichkeiten bringen die Bilder auf ein neues Level. Schärfung sowie Rauschreduktion sind weitere wesentliche Elemente des Workflows. Zum Schluss erfolgen weitere Optimierungsschritte wie durch Verlaufsmaskierungen angepasste Korrekturen der Farbe, Helligkeit etc.

Inhalt

• Professioneller RAW-Workflow: Belichtung (Weiß-/Schwarzpunkt, Tiefen/Lichter), Weißabgleich

• Anwendung von Radial-, und Verlaufsfilter in Lightroom
• Korrekturen richtig anwenden: Objektivkorrektur, Gradientenfilter, Farbstichkorrektur
• Retusche von Staub und (Sensor-)Flecken
• Belichtungsreihen (HDR) zusammenfügen
• Richtig bewerten mit Sternen und Farben
• Stichwörte vergeben, verwalten und suchen

Mitbringen

Dafür müssen Sie selbst sorgen:
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Notebook mit Lightroom
  • Eigene Beispielbilder

Termin Details

  • StandortHeimatlicher Forum
  • BeginnFreitag, 4. November 2022
  • Teilnehmeranzahl: min 3, max 5
  • Adresse
    Südliche Ringstraße 22, 67251 Freinsheim