nachhaltige qualität

Unsere Ziele und Werte

Höchste Qualität, faire Preise und gleichzeitig umweltfreundlich – geht das überhaupt? Ja, das geht, unsere Arbeit beweist es Tag für Tag. Und wenn es nicht ginge, müssten wir alles dafür tun, um es zu ermöglichen, denn darin sehen wir unsere Mission.

Wir stehen für...

Ökologie und Nachhaltigkeit

Wir Heimatlichter stehen für Ökologie, Nachhaltigkeit und einen schonenden Umgang mit der Natur. Mit unseren diversen Angeboten wollen wir u.a. für die Tourismusregionen Deutschlands werben und den sanften Tourismus in der Heimat stärken. Dafür arbeiten wir z.B. eng mit Kommunen, Gemeinden und lokalen Partnern zusammen und stellen ihnen hochwertige Aufnahmen zur Verfügung, die sie zur Werbung für ihre Region einsetzen. Doch nicht nur das: Bei all unseren Produkten und Leistungen stehen Ökologie und Nachhaltigkeit stets an zentraler Stelle. So laufen beispielsweise unsere Websites und Shops auf klimaneutralen Servern und unsere Printprodukte werden mit ökologisch zertifizierten Materialien und umweltverträglichen Farben regional im Schwarzwald produziert. Auch unsere Partner sind alle tief verwurzelt in der Region. Unsere Präsenz vor Ort schafft Vertrauen und ermöglicht uns einen persönlichen und direkten Service, den unsere Kund*innen sehr zu schätzen wissen. Kurze Lieferwege sorgen für eine Begrenzung notwendiger Emissionen auf ein Mindestmaß.

Wir stehen für...

Einen positiven Heimatbegriff

Wir Heimatlichter stehen für einen positiv verstandenden Heimatbegriff, der frei ist von jeglicher Ideologie. Wir lieben unsere Heimat, unsere Städte und Dörfer, unsere Berge, Flüsse, Täler, Wiesen, Wälder und Felder, unsere Tier- und Pflanzenwelt und die Menschen, die hier leben. Auch unsere Sprache, unsere Dialekte und unsere kulturellen Werte und Traditionen gehören zu dieser Heimatliebe dazu, auch wenn sich manches davon schwer in Foto und Video festhalten lässt.

Die Liebe zur Heimat schließt die Liebe zur Welt nicht aus, im Gegenteil. Nicht nur unsere Stadt oder unsere Region ist unsere Heimat, auch Deutschland, Europa und die Welt sind es. Wir Heimatlichter stehen daher für Weltoffenheit und Toleranz, für Vielfalt, Nächstenliebe, internationale Solidarität und ein Miteinander der Völker und Kulturen.

Eindeutig distanzieren möchten wir uns von einem Heimatbegriff, wie er von Ideologen jeglicher politischer Couleur propagiert wird, von Hetzern, Rassisten, Nationalisten und Menschen, die "Heimat" bewusst umdeuten und für ihre politischen Zwecke missbrauchen wollen. Für diese selbsternannten "Patrioten" und "Heimatschützer" ist bei uns kein Platz und wir verwahren uns gegen jeglichen Missbrauch dieser Art.

Zusammen stark

Das Team der Heimatlichter GmbH

"Wenn Du schnell gehen willst, dann geh alleine. Wenn Du weit kommen willst, dann geh mit anderen." Dieser afrikanischen Weisheit ist eigenlich nichts hinzuzufügen – lernen Sie unser Team kennen, und wir sind sicher: Sie werden es genauso lieben wie wir!

Benjamin Kuderer
Ursprünglich komme ich aus aus dem Harmersbachtal – seit mittlerweile mehr als 10 Jahren wohne ich selbst allerdings nicht mehr direkt im Schwarzwald. Das wohlige Gefühl von Heimat ist bei mir aber noch immer und jedes Mal aufs Neue wieder sehr präsent, wenn ich das Glück habe, zurück in den Schwarzwald zu kommen. Als die treibende Kraft hinter Heimatlichter hoffe ich, dass es auch Ihnen warm ums Herz wird, wenn Sie unsere Fotos und Services anschauen. Wir bieten Ihnen in jeder Hinsicht MEHR ALS PERFEKTE BILDER.

Natürlich ist es unmöglich, ein Projekt wie Heimatlichter alleine zu stemmen. Ich bin deshalb überglücklich, dass ich auf ein großartiges Team und ein reißfestes Netzwerk bauen kann und dass es uns täglich mit viel Energie, Engagement und Leidenschaft gelingt, eine so breit gefächerte Leistungspalette anbieten zu können.

Benjamin ist Geschäftsführer und Gründer der Heimatlichter GmbH und Entwickler von Heimatfotos. Er liebt nur seine zwei Kinder mehr als ein großes Stück Schwarzwälder Kirschtorte.

Evi Seeger

Geboren wurde ich in Loffenau, aber seit über 25 Jahren ist mein Lebensmittelpunkt mittlerweile in Bühl. Die direkte Nähe zum Schwarzwald erlaubt mir immer wieder kleine Fluchten und erholsame Auszeiten von meiner Marketing- und Vertriebstätigkeit. Und ich bin dem Schwarzwald auch immer treu geblieben – nicht zuletzt, weil er mir als Fotografin immer wieder die Motive liefert, die ich so gerne suche und liebe.

Benjamin hat sich Mitte 2019 an mich gewandt, um mich zunächst als Fotografin für Heimatfotos zu gewinnen. Mir war damals sofort klar, was dieses Netzwerk-Unternehmen für ein unglaublich großes Potential hat. Wie sich dieses nun immer mehr im Rahmen von Heimatlichter entfalten kann, ist ein sehr schöner und spannender Prozess. Und ich persönlich freue mich wahnsinnig, dabei an vorderster Front am Telefon und bei Terminen vor Ort mitwirken zu können.

Evi könnte nie Vegetarierin werden – weil ihr dann der ehrliche Schwarzwälder Speck zu sehr fehlen würde. Ansonsten ist bei ihr aber auch öfter mal Veggie Day.

Matthias Ebner
Ich bin am schönen Bodensee geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebe ich seit fast 15 Jahren in Freiburg. Als Erlebnispädagoge und Kletter-Trainer darf ich meine Begeisterung für das „Draußen-unterwegs-Sein“ auch beruflich mit Menschen teilen. Dabei sind mir viele schöne Orte auf dieser Erde ans Herz gewachsen – manchmal nenne ich z. B. halb im Scherz, halb im Ernst Marokko mein zweites und Sizilien mein drittes Zuhause. Zugleich weiß ich: Wirklich daheim fühle ich mich nur im Südbadischen.

Bei Heimatlichter gelandet bin ich als „Alien“: So groß meine Liebe zur Heimat ist, so klein ist nämlich meine Fachkenntnis in Bezug auf Fotografie. Ich mische demnach eher im Hintergrund mit und bringe Ideen ein, stelle Fragen oder gebe Feedback. Ich behalte bei Heimatlichter stets den kritischen „Blick von außen“ und bin Sparring-Partner für meinen engen Freund Benny.

Matthias kann Bilder höchstens in "farbig" und "schwarz-weiß" unterscheiden. Ohne ihn hätte Heimatlichter vermutlich einen anderen Namen.

Marian Jasencak
Ich bin passionierter Hobby-Fotograf, meine Bilder erreichen aber leider viel zu selten die herausragende Qualität, die auf unseren Seiten zu finden ist. Besser als meine Fotos sind meine Texte – und so bin ich bei Heimatlichter vor allem für das geschriebene Wort zuständig. Das fängt bei Content Management an und hört bei Social Media noch lange nicht auf.

Geboren bin ich in Berlin. Ich habe vor langer Zeit mal in Freiburg studiert und dabei den Schwarzwald lieben gelernt. Mittlerweile komme ich leider nur noch selten in diese wunderschöne Ecke Deutschlands. Aber wer weiß – wenn sich Heimatlichter weiterhin so rasant entwickelt, ergibt sich vielleicht hin und wieder ein willkommener Anlass für eine kleine Dienstreise. Und diesen würde ich dann natürlich auf keinen Fall ohne einen ausgedehnten Ausflug in den zauberhaften Schwarzwald verstreichen lassen…

Marian lebt als Texter und Content Manager in Berlin. Für eine Scheibe Bauernbrot mit Butter würde er jede Currywurst stehen lassen.